Flussmittel

Als optimales Flussmittel, orientiert an DIN 8511, Blatt 2, gilt Typ F-SW 11. Diese reinigen die Metalloberflächen ausreichend und bieten den bestmöglichen Benetzungseffekt neben einem langen Schutz vor Sauerstoffkontakt. Das benutzen von Salzsäure gilt heute als veraltet, da sie dem Typ F-SW 11 in praktischer- und sicherheitstechnischer hinsicht unterlegen ist. Nach dem löten sind die Reste des Flussmittels gründlich zu entfernen, da die Metalloberfläche sonst geschädigt wird.


Produktempfehlungen

Zum Seitenanfang