Lötkolben - Wärme

Üblich ist hier vor allem ein Lötkolben mit einem Kopf aus Kupfer, der mit einem Propan-Luft-Brenner gekoppelt ist. Erst wenn ein Kolben 350g oder mehr wiegt, ist eine ausreichende Wärmespeicherung gewährleistet, ohne dass der Kolben zu schnell überhitzt. Ein breiter Kopf ist empfehlenswert, da dieser seine Hitze gleichmäßiger und schneller auf der zu lötenden Stelle abgibt. Wichtig hierbei ist, dass man darauf achtet, die Wärme nur auf den Überlappungsbereich zu bringen.


Produktempfehlungen

Zum Seitenanfang